Nachrichten

Gunther Emmerlich unterstützt die Kirchturmsanierung


27. November 2023

Über 200 Gäste füllten am 04. November die Berthelsdorfer Kirche und erfreuten sich an kurzweiligen Anekdoten aus dem Leben von Gunther Emmerlich. Er las aus seinen nunmehr vier Büchern verschiedene persönliche Geschichten vor. Diese handelten von der ersten Liebe, verschiedenen Begegnungen mit anderen Künstlern und endeten hilflos im umgestürzten Strandkorb.
Zwischen diesen erheiternden Einblicken erstaunte Frank Fröhlich die Besucher mit interessanten musikalischen Einlagen an der Gitarre. Es erklangen bekannte Lieder wie „Wenn ich einmal reich wär“ und erinnerten an die lange musikalische Geschichte von Herrn Emmerlich. Herr Fröhlich spielte auch eigene Kompositionen und zeigte, dass überall an einer Gitarre verschiedenste Töne erklingen und dafür keine Saiten benötigt wer- den. Die über eineinhalb Stunden vergingen wie im Flug und sorgten für amüsierte Gesichter. Nach dem Konzert ließen sich viele Gäste die gekauften Bücher und CD’s von beiden Künstlern noch signieren.
Bei der Veranstaltung wurden über die Eintrittsgelder ca. 1.000 EUR und durch Spenden der Besucher über 750 EUR für die Sanierung des Kirchturmes gesammelt. Dafür einen herzlichen Dank an alle!
Ein solches Konzert kann nur mit Hilfe vieler fleißiger Hände gestemmt werden. Wir bedanken uns besonders beim Ehepaar Maria und Roland Liebschner unter anderem für die Vorbereitungen und den Kartenverkauf, sowie bei allen anderen tatkräftigen Helfern für die Unterstützung bei der Durchführung des Konzerts! So erlebten alle eine gelungene und angenehme Veranstaltung.


Ortsausschuss Weißenborn/Berthelsdorf