Nachrichten

Weihnachten im Schuhkarton


3. Oktober 2022

Liebe Gemeindemitglieder,
es ist wieder soweit, es beginnt die Geschenkeaktion „Weihnachten im Schuhkarton“!
Jeder kann mitmachen und einem bedürftigen Kind einen Schuhkarton packen – ganz nach dem Motto:
Liebe lässt sich einpacken.

Die mit Geschenken gefüllten und mit Weihnachtpapier nett beklebten Schuhkartons sollen Kindern in Not eine unvergessliche Weihnachtsfreude bereiten. Mädchen und Jungen zwischen zwei und 14 Jahren werden dabei beschenkt.
Was in den Karton rein darf und damit auch alle Zollvorschriften eingehalten werden, ist in den Flyern nachzulesen, die wieder überall ausliegen oder es kann natürlich im Internet recherchiert werden. Es wird darum gebeten, auch eine geringe Geldspende mit abzugeben, die den Transport der Schuhkartons finanziert.

In Deutschland startete „Weihnachten im Schuhkarton“ im Jahr 1996. Durch die geografische Nähe werden die Schuhkartons überwiegend in Osteuropa verteilt. Vor Ort helfen die Gemeinden und Behörden, die bedürftigen Kinder zu finden und mit den Päckchen Freude und Hoffnung zu bringen.
Weltweit packen seit dem Jahr 1990 Menschen Schuhkartons, es sind inzwischen über 100 Millionen verschickt worden.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe, wir wünschen uns eine große Beteiligung.
Kerstin Straßburger

Sammelstellen:
Brand-Erbisdorf:

  • Pfarramt zu den Öffnungszeiten
  • Im Anschluss an die Gottesdienste
    Lichtenberg:
  • Kinderhaus „Schatzinsel“
  • Pfarrhaus
  • Martinsfest am 11.11., 17:30 Uhr
    Weißenborn:
  • Pfarrhaus
  • Martinsfest am 09.11., 17:00 Uhr

Die Päckchen müssen bis spätestens 15.11. abgegeben werden!